Inhalt

Der 2-semestrige Lehrgang umfasst schwerpunktmässig folgende Themengebiete:
Finanz- und Rechnungswesen, Steuern (Direkte Steuer/Mehrwertsteuer) und Sozialversicherung.

An wen richtet sich der Studiengang?

Der Lehrgang richtet sich an erfahrene Berufsleute, welche die Finanzbuchhaltung in einem KMU selbständig führen oder die Finanzabteilung einer Unternehmung oder in der öffentlichen Verwaltung wirksam entlasten wollen. Die Ausbildungsinhalte
eignen sich auch für Einzelunternehmer, die ihre Buchhaltung selber führen.

Welche Themen beinhaltet der Studiengang?
Selbst- und Methodenkompetenzen
Recht
Finanzbuchhaltung
Jahresabschluss
Bilanz- und Erfolgsanalyse
Steuern nat. und jur. Personen
Mehrwertsteuer
Sozialversicherung

 

FactsheetAnmelden

Eckdaten

Start
22. August 2018
Workshops
Jeweils Mittwochabend von 18.30 – 21.45 Uhr.
Studiengebühr
CHF 2'450 pro Semester inklusive Lernraum, Lehrmittel und Schulungsunterlagen. Kosten Total: CHF 4'900.00.
Ablauf
Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lösen zur individuellen Vorbereitung Onlinetests. So fällt der Einstieg in den Praxisworkshop leichter und alle Teilnehmenden sind auf demselben Wissensstand. Die Prüfungen werden direkt nach den entsprechenden Modulen abgeschlossen.
Anzahl Lektionen
164 Lektionen Präsenzworkshop