Lehrgänge

Versicherungsvermittler/in VBV «Blended Learning»

Beratung Anmeldung

Ort

Teil 1: Webinar (online) Teil 2: vor Ort in Zürich (direkt beim HB Zürich)

Daten

Start 9. April 2024 bis 17. September 2024

Dauer

berufsbegleitend, 1 Semester, Prüfungstermine: März, Juni und Oktober

Unterrichtstag(e)

Teil 1 (2x wöchentlich):
Di, 17.15 – 21.00 Uhr
Do, 17.15 – 21.00 Uhr

Teil 2 (1x wöchentlich):
Sa, 08.15 – 16.45 Uhr

Teil 1: Der Block Wissenserwerb umfasst 13 Kurstage und dient der Erlernung, Vertiefung und praktischen Anwendung des Grundwissens.

Teil 2: Das Prüfungstraining umfasst vier Kurstage und dient dem Training für die schriftliche und mündliche Prüfung sowie dem Praxistraining für Ihren Beratungsalltag.

 

Anmeldeschluss

9. März 2024

An diesem Datum wird der Durchführungsentscheid gefällt. Ist die maximale Klassengrösse noch nicht erreicht, sind Nachmeldungen auch nach dem Anmeldeschluss möglich.
Die Studienplätze werden in der Reihenfolge des Eingangs berücksichtigt. Es besteht kein Anspruch auf einen Studienplatz.

Aufnahmebedingungen

Es gibt keine formellen Zulassungsvoraussetzungen für Ausbildung und Prüfung. Ein Grundwissen im Versicherungsbereich sowie berufliche Erfahrung mit Kundenkontakten sind jedoch sehr empfohlen und erhöhen den Ausbildungsnutzen.

Hinweis: Das Versicherungs-Fachvokabular ist nicht immer einfach. Gute schriftliche und mündliche Deutschkenntnisse sind daher ein wichtiger Erfolgsfaktor für das Bestehen der Prüfung.

Kosten

CHF 4’200 pro Semester inkl. Prüfungstraining

Die Kursunterlagen (ohne Standardliteratur) in digitaler Form sind in den Kursgebühren enthalten. Bezug der Kursunterlagen auf Papier (Skriptordner) freiwillig und gegen Zusatzgebühr von CHF 100 je Ordner (Modul). Zusätzliche Kosten entstehen für Standardliteratur und Taschenrechner.

Exklusive Prüfungsgebühr: ca. CHF 700. Die Prüfung wird getrennt von der Ausbildung durch den VBV (Berufsbildungsverband der schweizerischen Versicherungswirtschaft, www.vbv.ch) durchgeführt. Die Gebühren für die Prüfung werden von der Prüfungsorganisation VBV separat erhoben.

Anpassungen der Semesterkosten während des Lehrgangs infolge Teuerung, Subventionsanpassungen und Änderungen des Stundenplans bleiben vorbehalten.

Abschluss

Versicherungsvermittler/in VBV

Anschlussmöglichkeit: Der Abschuss ist anerkannt für den Einstieg in die Weiterbildung zum/zur Versicherungsfachmann/frau mit eidg. Fachausweis und zum/zur Dipl. Finanzberater/in IAF